Über uns | Kontakt | Impressum


Stammdaten

Das sog. “Patientenstammblatt” ist das zentrale Instrument zur Dateneingabe und Verwaltung. Alle Daten zu einem Patienten (Name, Vorname, Aufnahmedatum, Station in der Titelzeile) sind übersichtlich in Kategorien geordnet.

Je nach Berechtigung sind mehr oder weniger Karteireiter sichtbar oder Funktionen bedienbar (Vergabe von differenzierten Lese- und Schreibberechtigungen). Für Medikamente, Diagnosen, Adressen und OPS-Kodes stehen umfangreiche Auswahllisten zur Verfütung, die individuell angepasst werden können und differenzierte Suchfunktionen (alphabetische Suche, Globalsuche, Katalogsuche) anbieten.

Die Farbkodierung der Karteireiter-Beschriftungen gibt Auskunft über die Vollständigkeit der darin befindlichen Angaben. Diese Überprüfung ist entweder vorgegeben (Vollständigkeitsprüfung GiB-DAT) oder kann frei konfiguriert werden und so den Bedürfnissen der einzelnen Klinik angepasst werden. Zusätzlich zur Vollständigkeitsprüfung steht eine Plausibilitätskontrolle (ebenfalls konfigurierbar) zur Verfügung.

stm_sl